Datenschutz im digitalen Alltag

Damit Privates privat bleibt

Symbolbild "NAS Cloud"

Synology NAS V: WebDAV Zugriff

WebDAV ist das Datei-Pendant für CalDAV und CardDAV. Es ermöglicht Zugriff auf die gespeicherten Dateien ohne diese auf das jeweilige Gerät zu synchronisieren. Im eigentlichen Betrieb ist das nicht sonderlich praktisch, weil die Verbindungen nicht sehr stabil sind und die Zugriffszeiten flüssiges Arbeiten verhindern. Manche Programme gleichen darüber aber Daten ab.

Vor allem im Bereich der Passwortmanager hat sich der Abgleich über einen WebDAV Server als Alternative zu den proprietären Cloudspeichern etabliert.

Synology unterstützt standardmäßig kein WebDAV, dies kann aber über ein entsprechendes Paket nachinstalliert werden. Damit lässt sich ein WebDAV Zugriff auf die Daten aktivieren. Für ein Mindestmaß an Sicherheit empfiehlt es sich nur den HTTPS-Port zu aktivieren.

Der Zugriff erfolgt dann über den folgenden Pfad:

https://ddns.nas-domain.de:5006/<Ordner>

Der Ordnername ist natürlich zu ändern.

Das ist natürlich keine schöne Implementierung, zumal durch diese Methode jeder freigegebene Ordner angesteuert werden kann, aber deckt manche unumgänglichen Einsatzszenarien ab.

Zusätzlich kann das WebDAV übrigens auch noch eine CalDAV Schnittstelle bereitstellen. Das kann sinnvoll sein wenn man seine Daten nicht in der Synology Calendar App speichern möchte. Die meisten werden mit dieser aber besser bedient sein (siehe: Synology NAS IV: Kalender und Aufgaben synchronisieren).


Bilder:
Einleitungs- und Beitragsbild von kreatikar via pixabay

Tags: Synchronisation, Passwortmanager, NAS, Synology, WebDAV

Ergänzungen zum Artikel

Weitere Informationen können den Nutzungsbedingungen entnommen werden.

5000 Buchstaben übrig


  • Betriebssystem wählen

    Das Betriebssystem mit dem Desktoprechner, Notebooks und Mobilgeräte wie Smartphones und Tablets betrieben werden, dient einerseits als Grundlage jeder weiteren Weiterlesen
  • Daten verschlüsseln

    Verschlüsselung von Daten ist eine der wichtigen Erstmaßnahmen um Datenabfluss zu vermeiden. Externe Festplatten oder Speichermedien kann man verlieren, Notebooks Weiterlesen
  • Kommunikation schützen

    Im Zuge der Digitalisierung haben sich auch die Kommunikations-Kanäle vervielfältigt. Videotelefonie, Instant Messenger, sowohl für den Desktop, als auch im Weiterlesen
  • Anonymisierung

    Anonymität gehört im Zeitalter von Werbetracking und Bestandsdatenabfragen der Vergangenheit an. Mit einigen speziellen Programmen wie TOR oder spezialisierten Systemen Weiterlesen
  • 1