RSS ist ein ebenso altes wie wichtiges Protokoll, um unabhängig von Algorithmen und irgendwelchen Interessen Dritter Inhalten zu folgen und Nachrichten zu konsumieren. Ausgerechnet in diesem so wichtigen Bereich ist Linux viel schlechter aufgestellt als macOS oder Windows. Das finde...
Verschlüsselung schützt zwar Daten, schränkt aber naturgemäß die Datenverfügbarkeit ein und damit auch die Möglichkeiten zur Wiederherstellung von Daten von defekten Speichermedien oder fehlerhaften Betriebssystemen. Deshalb sind Backups sehr wichtig. Ist ein unverschlüsseltes System unwiederbringlich defekt, bootet man entweder von...
Viele sprechen und schreiben immer von "der" Linux Community, aber wenn man näher hinsieht, zerfällt die Community eigentlich in zwei bzw. drei gänzlich unterschiedliche Hauptgruppen. Das sollte man berücksichtigen, wenn man über Akzeptanz und Entwicklung nachdenkt. Das Kernproblem beim Verfassen...
Firewalls sind entgegen der landläufigen Meinung auch für Linux sinnvoll. Die meisten Distributionen setzen entweder auf Firewalld oder ufw. Auf Letzteres soll hier ein wenig eingegangen werden. ufw als Kürzel für uncomplicated firewall ist ein relativ leicht zu konfigurierendes Frontend...
Christian Schaller hat in seinem Blog sich sehr ausführlich zur vergangenen und künftigen Entwicklung von Fedora Workstation (also der Desktop-Variante der Distribution) geäußert. Den Artikel "Fedora Workstation: Our Vision for Linux Desktop" möchte ich allen interessierten Linux-Nutzerns empfehlen. Neben einem...
Der systemd-Entwickler schreckt mal wieder die Linux-Gemeinde auf. Nicht ganz unerwartet befasst er sich mit der Ar,t wie die meisten Linux-Distributionen Daten verschlüsseln und Integrität gewährleisten. Ein notwendiger Weckruf für die oft bräsige Community. Poettering befasst sich bereits seit längerem...
Von Linux gibt es drölfzig Distributionen. Das wird gerne kritisiert, weil dadurch massiv Ressourcen gebunden werden. Befürworter verteidigen immer die Vielfalt als Stärke von Linux. Das gilt aber auch nur wenn man die Vielfalt auch wirklich zulässt und nutzt. Aktuell...
Ubuntu stellt demnächst Firefox auf Snap um. In der Community kochen mal wieder die Gemüter hoch. Anstelle mich immer zu wiederholen, fasse ich hier mal alle relevanten Punkte zusammen. Das Ziel ist ein möglichst sachlicher Überblick Es gibt unterschiedliche Arten...
In verwende seit einiger Zeit elementary OS im Consumer-Einsatz. Die Erfahrungen sind ziemlich positiv. Nun teste ich den weitestgehenden Umstieg auf Flatpaks. In meinem Umfeld sind in den letzten Jahren einige Leute auf Linux umgestiegen. Ich empfehle das nicht aktiv,...
Die Welt war schön und einfach, als Steve Ballmer 2001 Open Source noch zu einem Krebsgeschwür erklärte. Hier die freie Open Source Community, dort die Hersteller proprietärer Systeme. Heute ist die Welt unübersichtlicher geworden und nicht Konzerne wie Microsoft...

Für den Einstieg