Einmal im Jahr aktualisiert openSUSE seinen stabilen Zweig. Die Veröffentlichung von Leap 15.4 ist für den 8. Juni 2022 geplant. Nichtsdestotrotz werden die ersten Bestandteile festgezurrt. Zeit für einen ersten Blick. Es gibt vermutlich Hunderte Linux-Distributionen, aber nur wenige Distributoren...
Synology bietet die Desktopprogramme für die DiskStation-Dienste wie Synology Drive oder Synology Note Station seit einiger Zeit nur noch als DEB-Datei an. Anwender anderer Distributionen haben das Nachsehen. Eine manuelle Installation ist aber möglich. Synology Note Station wird seit einiger...
Aktuell gilt bei Linux auf dem Desktop: Ganz oder gar nicht. Entweder eine Vollverschlüsselung mit LUKS oder ein unverschlüsseltes System. Ältere Lösungen wie eCryptFS werden nicht weiter entwickelt, aber mit systemd-homed steht mehr als ein Ersatz in den Startlöchern. Abgrenzung...
Gegenwärtig ist die Luca App wieder häufiger in den Schlagzeilen, da die Bundesländer sukzessive ihre Verträge auslaufen lassen. Vermutlich wird aber nicht die Corona Warn App übernehmen, sondern stattdessen das Konzept Kontaktnachverfolgung komplett fallen gelassen. Trotzdem lassen sich daraus...
Das "Jahr des Linux Desktops", also der endgültige Durchbruch ist je nachdem, wen man fragt, ständig oder nie. Es erscheinen aber hin und wieder lesenswerte Artikel zu dem Thema. In diesem Blog kritisiere ich sehr oft die Wagenburgmentalität der Linux-Community,...
Gelegentlich hat Linux bzw. Ubuntu Fehler, bei denen man sich einfach denkt: Das darf nicht passieren! Das verhindert die Alltagstauglichkeit. Gestern war es mal wieder so weit. Es klingelte mein Smartphone und dran war der Anwender eines Kubuntu-Systems. Ich betreue...
Im April diesen Jahres ist es wieder soweit. Ubuntu und die offiziellen Derivate veröffentlichen eine neue LTS der beliebten Distribution. Mithin das wichtigste Ereignis im Linux-Kalender. Zeit mal einen kleinen Ausblick zu nehmen. Das Release der neuen LTS von Ubuntu...
Das Kool Desktop Environment war mal gestartet als Versuch "den" Linux-Desktop zu erschaffen. Nach Jahren des schleichenden Niedergangs kann man sich nun hinter GNOME in der zweiten Reihe neben Xfce, MATE und anderen einreihen. KDE konnte letztes Jahr sein 25-jähriges...
Werbung und Tracker zu blockieren ist eines der wichtigsten Elemente zum Schutz der digitalen Privatsphäre. Am Desktop reicht dafür oft ein Adblocker im Browser. Durch die vielen Apps muss man bei Android oder iOS anders vorgehen. Vorbemerkungen In der Vergangenheit hatte...
Debian verliert einen wichtigen Leistungsträger und ist daran nicht unschuldig. KDE-Nutzer sollten zur Kenntnis nehmen, dass sich Norbert Preining zurückzieht. Debian hat Probleme. Nicht nur die Sicherheit, nicht nur in den verknöchterten Strukturen, es knirscht an vielen Stellen. Seit Jahren...

Für den Einstieg

Interne Meldungen

Neue Ergänzungen

Schlagwörter

Artikelserien