Eine Sammlung nützlicher Tipps und Tricks für openSUSE. Partitionierung OpenSUSE 13.2 nutzt von Haus aus Btrfs für die / Partition und XFS für /home. Auch wenn in den letzten Monaten damit keine Schwierigkeiten aufgetreten sind mag mancher konservative Anwender...
Die Dominanz von Windows auf dem Markt für Betriebssysteme schien lange wie in Stein gemeißelt. Weder technische Unzulänglichkeiten, noch Virenepidemien oder Wettbewerbsverfahren konnten dem Giganten Microsoft etwas anhaben. Lediglich Apple bekam mit OS X ein kleines Stück vom Kuchen...
Neben vielen proprietären NAS-Lösungen gibt es auch Betriebssysteme für Eigenbau-Lösungen. Einer der wenigen Bereiche in dem BSD-basierte Lösungen zumindest in der öffentlichen Wahrnehmung einen großen Raum einnehmen und mit ZFS auch eine unbestreitbare Stärke ausspielen. Hinzu kommt eine leicht...
VeraCrypt ist der semi-offizielle Nachfolger von TrueCrypt. Alternative Ansätze des Projekt fortzuführen konnten sich nicht durchsetzen. TrueCrypt weiter zu verwenden ist bereits seit längerem nicht mehr empfehlenswert (siehe: TrueCrypt sollte ersetzt werden!). VeraCrypt steht leider bei keiner Distribution in den...
Viele Kommentatoren verweisen hier im Blog und anderswo immer auf den Trend zu Web Apps. Doch lässt sich das wirklich so bestätigen, ist das nur eine Linux-Binnendiskussion oder gar mehr Wunsch als Wirklichkeit? Web Apps sind ein etwas schwammiger Begriff....
Linux und die Idee der freien Software sind eng verwoben. Proprietäre Software kann zwar theoretisch für Linux vertrieben werden, das ideologische Umfeld und die geringe Verbreitung haben hier aber kein großes Ökosystem entstehen lassen. Drei prominente Ausnahmen möchte ich...
Nach langer Planungs- und Entwicklungszeit veröffentlichten die KDE-Entwickler im Juli 2014 die erste Version des neuen Plasma 5 Desktops. Bereits wenige Jahre nach der kompletten Neuentwicklung von KDE SC 4 brachen die KDE-Entwickler somit erneut mit ihrer Softwarebasis. Über...
Quelloffene Software hat grundsätzlich den Vorteil, dass jeder den Quellcode überprüfen und Hintertüren und unbeabsichtigte Schwachstellen finden kann. Diese Stärke kann jedoch nur dann vollständig ausgespielt werden, wenn von dieser Möglichkeit auch Gebrauch gemacht wird. Umso erfreulicher ist es,...
Linux hat im Desktopbereich einen verschwindend geringen Marktanteil, egal welche Statistik man zu Grunde legt. Wenn man sich durch die Blogs und Foren der "Datenschutz-Szene" sieht das aber ganz anders aus. Konkrete Zahlen liegen nicht vor, aber vermutlich nutzen...
Bekanntermaßen nutze ich relativ viel Apple-Hardware und Linux nur noch auf ausgewählten Systemen, insbesondere natürlich dem Homeserver. Mindestens einmal die Woche darf ich mir deshalb über verschiedene Kanäle einen Kommentar durchlesen, nach denen sinngemäß all meine Artikel wertlos seien, weil man...

Für den Einstieg