Aller Nivellierung zum trotz haben Business Notebooks ihre Sonderstellung behalten. Einige wenige Hersteller bieten hier ausgewählte Produktlinien an. Doch es gibt Unterschiede im Detail und die Linux-Unterstützung wird nicht immer garantiert. Alternativen und Auwahl Hier steht momentan eine Generalüberholung des "Fuhrparks"...
Linux wird deutlich seltener angegriffen als Windows (und macOS). Schadsoftware in freier Wildbahn wird selten gesichtet, wobei die Verfügbarkeit von Spionagetools für Linux zu Denken geben sollte. Die deutlich stärker bedrohten Systeme Windows und macOS haben in den vergangenen...
KDE SC 4 und GNOME 3 lösten unter den jeweiligen Anwendern regelrechte Schockwellen aus. Radikal wurde am bisherigen Nutzungskonzept eines Desktops gerüttelt und die jeweiligen Entwicklergruppen präsentierten ihre Vision eines modernen Desktops. KDE Plasma 5 fehlt eine solche Vision....
Normale Desktop-PC's haben Nachteile, einer davon ist das Fehlen eines fest verbauten Akkus. Wenn der Strom wegbricht fährt das System sehr unsanft herunter - so geschehen bei mir vor etwa einer Woche. In 99% der Fälle hält das System...
Alle Linux-Distributionen haben mit eCryptFS und LUKS/dm-crypt sowohl dateibasierte, als auch containerbasierte Verschlüsselungslösungen in ihren Paketquellen (siehe: Verschlüsselung - Eine Übersicht). Keine der Lösungen gilt als gebrochen und sie sind inzwischen auch hinreichend leicht einzusetzen. Dennoch verwendet - vollkommen...
Nur selbst betriebene Dienste bieten wirkliche Sicherheit für die eigenen Daten. In kaum einer Frage sind sich die meisten Experten derart einig. Das Softwareanagebot um eine solche Lösung zu betreiben ist vielfältig und die finanziellen Kosten überschaubar (siehe auch: Cloud...
Die Zahl der durch uns genutzten Zugänge nimmt kontinuierlich zu, gleichzeitig sollen Passwörter möglichst lang und komplex sein, sowie lediglich für einen einzigen Dienst zur Verwendung kommen. Wer kein begnadetes Gedächtnis hat ist hier schnell überfordert. Der Ausweg aus...
Open Source wird vor allem von Freiwilligen entwickelt. Die vorhandene Software und das Linux-Ökosystem sind somit eine gemeinschaftliche Leistung der Community und können deshalb nicht mit proprietärer Software verglichen werden. Aber ist dem so? Ich setze mich in diesem Blog...
Es ist schon fast ein running gag. Bei jeder neuen Plasma-Version wird vollmundig ein noch besserer Wayland-Support versprochen. Benutzbar ist es trotzdem nicht - jedenfalls nicht, wenn man so exotische KDE Applications wie Kontact nutzt. Bei der jüngsten Veröffentlichung von...
Der Titel dieses Beitrags hat erst mal gar keinen Sinn, aber es soll um die sprichwörtliche Tante, die ewig versprochenen Web-Apps und damit letztlich um die Zielgruppen und Tauglichkeit von Linux gehen. Spoiler vorab: Linux ist nicht tauglich für...

Für den Einstieg