Logo

Spätestens seit den Nachrichten-Meldungen der vergangenen Jahre sollte eigentlich jedem klar sein, dass Verbindungen im Internet eigentlich nur noch verschlüsselt erfolgen sollten. Let’s encrypt hat diesem Ideal im vergangenen Jahr noch einmal ordentlich Auftrieb verschafft.

Ein Seite, wie diese hier, sollte in dieser Frage natürlich mit gutem Beispiel voran gehen. Umso beschämender ist es, dass dem bisher nicht so war. Ein gültiges https-Zertifikat für [Mer]Curius stand schon länger auf der Aufgabenliste, aber bisher hoffte ich noch, der Webhoster auf dem [Mer]Curius liegt, würde zeitnah eine Integration von Let’s encrypt vornehmen. Das ist bisher leider nicht der Fall, weshalb vorerst ein StartSSL-Zertifikat einspringen muss.

Alle Verbindungen auf curius.de werden nun auf eine https-Verbindung umgeleitet. Sollte es damit Probleme geben, bitte ich um Nachricht (Kommentar, E-Mail etc.).

 

Gerrit
Moin, meine Name ist Gerrit und ich betreibe diesen Blog seit 2014. Der Schutz der digitalen Identität, die einen immer größeren Raum unseres Ichs einnimmt ist mir ein Herzensanliegen, das ich versuche tagtäglich im Spannungsfeld digitaler Teilhabe und Sicherheit umzusetzen. Die Tipps, Anleitungen, Kommentare und Gedanken hier entspringen den alltäglichen Erfahrungen.

Schreiben Sie eine Ergänzung

Ergänzungen dienen der Diskussion über die Inhalte des Artikels. Nachfragen, Anmerkungen und Ergänzungen sind dezidiert erwünscht. Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert. Wir behalten uns vor Kommentare ohne inhaltlichen Bezug oder abseitige Diskussionen nicht zu veröffentlichen.

Bitte geben Sie Ihre Ergänzung ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein