Tag: Privatsphäre

Staubsaugerroboter – Abwägungsfragen im Datenschutz

Ich wollte einen Staubsaugerroboter. Meine Wohnung ist zu groß, ich betrachte Putzen nicht als Hobby und der Boden ist ideal für einen Staubsaugerroboter geeignet....

Telegram – Mythenpflege für die Zielgruppe

Telegram - in Deutschland Lieblingskanal für Querfront und Verschwörungsideologen aller Couleur - betreibt mal wieder Mythenpflege. Nun fragt man die Zielgruppe, wie man es...

VPN – Benötigt man das und wenn ja, welchen Anbieter?

VPN und Sicherheit bzw. Anonymität ist bei vielen Menschen irgendwie im Kopf miteinander verknüpft. Das ist eigentlich ziemlicher Blödsinn. Trotzdem kann VPN in manchen...

Signal – Ein Jahr, das meine Welt veränderte

Vor etwa einem Jahr versuchte Facebook die AGB's von WhatsApp zu verändern und löste damit wieder mal einen Shitstorm aus. Nur dieses Mal mit...

Privacy-Szene – Was soll das sein?

Seit einiger Zeit schreibe ich vermehrt von der "Privacy-Szene", um einen gewissen Akteurskreis zu beschreiben. Ich hatte früher auch mit anderen Begriffen hantiert, wie...

Vertrauenswürdige DNS-Server im Router / Fritz!Box hinterlegen

DNS-Server sind ein mächtiges Schnüffelwerkzeug und weil standardmäßig die DNS-Server der großen Internetprovider zum Einsatz kommen, haben wenige Anbieter Zugriff auf sehr viele Daten....

Adblock auf DNS-Ebene – Keine Werbung in Apps und Webseiten

Werbung und Tracker zu blockieren ist eines der wichtigsten Elemente zum Schutz der digitalen Privatsphäre. Am Desktop reicht dafür oft ein Adblocker im Browser....

Lesetipp: Apple zwischen Datenschutz und Marketing

Apple hat seit vielen Jahren Datenschutz und Privatsphäre als Kundeninteresse und damit als lohnenswerte Marketingstrategie erkannt. Doch wie viel Substanz steckt eigentlich dahinter? Ich habe...