Start Schlagworte Distribution

Schlagwort: Distribution

Distributionen als Scharnier – Eine Rolle, die auch gefüllt werden will

4
Linux-Distributionen sind etwas fast einzigartiges. Bei keinem anderen Betriebssystem schieben sich zwischen Endanwender und Entwickler so zahlreiche und gleichzeitig mächtige Zwischenhändler. Kritik an diesem...

Manjaro im Test – Rolling Release mit Sicherungsnetz

7
Manjaro ist im Rolling Release-Segment vielleicht das, was bei den stabilen Distributionen Linux Mint ist. Der Anspruch ist eine einfach zu verwendende, nutzerfreundlichen Distribution,...

Linux und Sicherheit – Transparenz als Gebot

1
Linux ist ein sicheres System, aber es gibt immer Optimierungsbedarf. Das starre Festhalten an überkommenen Prinzipien und ein geringer Veränderungsdruck - sowohl von innen...

Kommentar: Viele Distributionen nutzen nur bei wirklicher Vielfalt etwas

5
Von Linux gibt es drölfzig Distributionen. Das wird gerne kritisiert, weil dadurch massiv Ressourcen gebunden werden. Befürworter verteidigen immer die Vielfalt als Stärke von...

Kommentar: Linux – Die Mehrheit nutzt kein Rolling Release

9
Mit meinen Plädoyers für LTS-Distributionen scheine ich bei manchen immer wieder einen Nerv zu treffen. Einige scheinen in ihrer RR-Blase vergessen zu haben, wo...

Fördern wir Betriebssystem-Kompetenz oder Distributions-Kompetenz?

15
Im berühmten Artikel "Linux ist nicht Windows" wird thematisiert, dass Windows-Kompetenz keine allgemeine IT-Kompetenz ist und nicht einfach 1:1 auf Linux übertragen werden kann....

Linux-Distributionen – Überholte Infrastruktur?

5
Windows kommt von Microsoft, macOS von Apple. Linux kommt von Debian, Ubuntu, Red Hat, SUSE oder weiteren hundert Anbietern. Ein kaum hinterfragter Umstand aber...

Linux-Distributionen – Welche Bedeutung haben sie in Zukunft?

13
Linux ist kein Betriebssystem, sondern ein Kernel. Den Spruch kriegen Anwender seit Jahren zu hören. Das was auf den Geräten installiert wird, kommt meist...

5 Gedanken für mehr Sicherheit unter Linux

0
Linux gilt gemeinhin schon als sehr sicher. Zweifelsohne ist der Druck durch Schadsoftware viel geringer und die Gefahr, sich einfach im Betrieb "was einzufangen"...

Fedora 32 mit Pantheon Shell

0
Die Pantheon Shell und die zugehörigen Programme entstammen dem elementary Projekt. Seit einiger Zeit versuchen die Entwickler die Software von speziellen Patches zu befreien...

Für den Einstieg

Neue Ergänzungen

Schlagwörter

Artikelserien