Willkommen auf [Mer]Curius

Datenschutz im digitalen Alltag

Es gibt unzählige Dienste und jeder Mensch hinterlässt permanent Spuren. Die Datensätze, die hier entstehen wecken viele Begehrlichkeiten. Es besteht aber auch die Möglichkeit durch gezielte Maßnahmen die eigene Datenspur zu minimieren und Daten effektiv und sicher zu schützen. Damit entgeht man zwar nicht jeder Überwachungsmaßnahme, erlangt aber zumindest teilweise die Kontrolle über die eigenen Daten zurück.

10 Punkte für mehr Sicherheit

Die eigene digitale Identität zu schützen ist nicht schwierig. Bereits mit den folgenden 10 Schritten kannst du sehr viel für die Sicherheit deiner Daten im Netz tun.

Einstieg in den Datenschutz

Datenschutz und Privatsphäre im digitalen Bereich sind neue Themen für dich? Hier findest du eine erste Orientierung der wichtigen Bereiche.

Warum?

Warum soll ich mich mit Datenschutz beschäftigen? Ist das nicht alles irrelevant und die Gefahren werden völlig übertrieben dargestellt?

Schwerpunkte

Thematische Schwerpunkte auf [Mer]Curius zum Thema Datenschutz und Privatsphäre

Betriebssysteme

Ein sicheres und vertrauenswürdiges Betriebssystem ist die Grundlage für Privatsphäre und Datenschutz.

Verschlüsselung

Daten durch Verschlüsselung schützen. Egal ob im Smartphone, Notebook oder externen Festplatten

E-Mails schützen

Das E-Mail Konto ist das wichtigste Konto überhaupt. Es sollte bestmöglich geschützt sein.

Messenger

Zwischen den Anbietern gibt es erhebliche Unterschiede bei Sicherheit und Datenschutz.

Eigene Cloud

Eine eigene Cloud zu betreiben ist der bestmögliche Kompromiss aus Komfort und digitaler Privatsphäre.

Fremde Cloud

Clouds von Dienstanbietern sollten nur mit starker Verschlüsselung genutzt werden.

Tracking

Tracking ist im Internet omnipräsent. Man kann aber die Datenspur minimieren.

Anonymität

Vollständige Anonymität im Internet ist eine Kunst. Tails und TOR sind die Methoden.

Blog

Aktuelle Themen, Diskussionen und Meldungen aus den Bereichen Datenschutz und digitiale Privatsphäre.

„Zum Stand der Open Source Mobilsysteme“ oder „Warum man zu einem BlackBerry Classic greift“

Der Smartphone-Markt wird zur Zeit von zwei Systemen dominiert: Android und iOS. Hinter Android steht zwar nicht nur ein Hardwarehersteller, aber auch hier haben...

openSUSE:42 – Frische Ideen für das Chamäleon

Die traditionsreiche Linux-Distribution mit dem charakteristischen Chamäleon als Logo galt lange Zeit als die Linux-Distribution für den Desktop. Doch diese Zeiten sind lange vorbei....

Mythen II: Entwicklung bei den Desktopumgebungen

Shitstorms als Internetphänomen sind seit einiger Zeit in aller Munde. Man könnte manchmal glauben, die Open Source Community hätte sie erfunden. Der Umgangston in...

KDE SC 4: Ein bisschen Frischluft schnappen

KDE SC 4 ist eine sehr gute Desktopumgebung, vielleicht die beste die Linux zur Zeit zu bieten hat. Jedenfalls sofern man wert auf eine...

Debian 8.0 „Jessie“ im KDE Test

Am 25. April, als am morgigen Samstag, wird Debian 8.0 "Jessie" die Freeze-Phase hinter sich lassen und damit offiziell das Licht der Welt erblicken. Die...

Ubuntu 14.04 LTS nach 18 Monaten

Im Februar hat Ubuntu mit leichter Verzögerung das zweite Point-Release für die jüngste LTS Version 14.04 herausgebracht. Zuverlässig begann in den Foren der üblichen...

Weitere Diskussionsbeiträge

Mehr Informationen zu den Themen digitale Privatsphäre und Datenschutz finden sich im Blog