Monatsrückblick September 2020

Aufmerksame Leser mögen über den Titel gestolpert sein. Anstelle der Wochenrückblicke kommen nun zum Monatsende ab sofort Rückblicke auf die Nachrichten des vergangenen Monats.

Die vielen Doppelrückblicke der vergangenen Monate haben es schon gezeigt: Mir fehlt momentan die Zeit um regelmäßig und intensiv zu schreiben. Anstelle der Wochenrücklicke möchte ich aber dennoch gerne auf Themen verweisen, die hier im Blog nicht vorkommen konnten und trotzdem wichtig sind. Monatliche Rückblicke haben den Vorteil, dass man kurzlebige Aufreger von längerfristigen Debatten trennen kann. Ich bin deshalb zuversichtlich den Umfang der Monatsrückblicke trotzdem in Grenzen halten zu können.

Staatliche Überwachung

Einige Firmen bedienen den stetig wachsenden Markt an staatlicher Überwachung. Ihre Möglichkeiten sind dabei in gleichem Maße eindrucksvoll, wie besorgniserregend. Schillernd und bekannt ist Palantir, weniger bekannt FinFisher aus Deutschland. Bei Letzteren steht nun endgültig fest: Auch macOS und Linux Nutzer können sich nicht in Sicherheit wiegen. Davon dürfte jedoch schon vorher niemand ausgegangen sein. Mir persönlich ist FinFisher unheimlicher, als Palantir, was auch an solchen Geschichten liegen dürfte.

Auskunfteien

Die guten alten Auskunfteien wirken dagegen schon fast schon freundlich. Besorgniserregend wirken die Versuche die Wahrnehmung legitimer Angebote mit Datensammlung und -auswertung zu begegnen dennoch.


Bilder:

Einleitungs- und Beitragsbild von Megan_Rexazin via pixabay

Mehr aus dem Blog

Firmware Updates (BIOS) mit fwupd

Mein privates Hauptgerät ist schon länger ein HP EliteBook G7. Firmware-Updates für einzelne Hardwarekomponenten gab es schon länger via fwupd, aber nun geht darüber...

Boxcryptor von Dropbox übernommen

Ein bisschen untergegangen ist bei mir und vielen anderen vermutlich die Meldung, dass Dropbox von der Secomba GmbH deren Produkt Boxcryptor erworben hat. Das...

Firmen benötigen kein „zweites Leben“ mit Linux

Heise bringt mal wieder eine Serie zum Umstieg auf Linux. Dieses mal für Unternehmen im Angesicht der Windows 11-Migration. Das geht völlig am Thema...

Warum man „Face unlock“ mit einem Google Pixel 7 nicht nutzen sollte

Biometrische Entschlüsselung ist ein Thema für sich. Selbst wenn man dem nicht gänzlich ablehnend gegenüber steht, sollte man nicht leichtfertig jede Lösung nutzen. Gesichtserkennung...