Tag: DSGVO

Kommentar: TTDSG – Ändert nichts und alles?

Momentan sind wieder viele Webseitenbetreiber im Panikmodus. Zuletzt konnte man das in dem Ausmaß beim Inkrafttreten der DSGVO beobachten. Dabei ändert sich eigentlich nichts....

Open Source = Datenschutz? So einfach ist das nicht!

Open Source Lösungen sind per se gut für den Datenschutz. Irgendwie hat sich diese Gleichsetzung bei vielen festgesetzt. Doch so einfach ist das nicht...

Kommentar: Trackingverbot – Eine geballte Ladung Katzenjammer

Erst führen die Medienhäuser in diesem Land eine Kostenlos-Kultur ein, dann dehnen sie die Möglichkeiten der DSGVO für Tracking aus bis es quietscht und...

DSGVO und Datenschutz – So einfach ist das nicht

Verfolgt man die Filterblase aktivistischer Datenschützer, könnte man schnell der Annahme verfallen, jede Datenerhebung wäre falsch und gesetzwidrig und alles illegal. Ein Blick auf...

Kommentar: Datenschutz lebt von der Unterstützung der Mehrheit

Datenschutz ist eine noch relativ junge Idee. Auch wenn manche so tun mögen, Datenschutz steht nicht in einer Reihe mit den 10 Geboten. Wir...

Kommentar: Noyb gegen Cookie-Banner

Die NGO von Max Schrems beabsichtigt, gegen manipulative Cookie-Banner vorzugehen. Meiner Meinung hat diese Methode das Potenzial, die Falschen zu treffen und gewaltigen Flurschaden...

Cookie-Banner – Die Akzeptanz bröckelt

Datenschutz und die DSGVO sind etwas sehr abstraktes, Cookie-Banner hingegen konkret. Und sie nerven viele Menschen. Es besteht die Gefahr, dass darunter die Akzeptanz...

Datenschutzerklärungen – Überbordende Informationspflichten

Mit der DSGVO kamen die Datenschutzerklärungen. Jeder Dienstanbieter und damit jeder Seitenbetreiber benötigt eine solche Erklärung, selbst wenn er kaum Daten verarbeitet. Die Leser gewöhnen...