Diese Woche gibt es wieder einen doppelten Rückblick für die vergangenen zwei Kalenderwochen. Mit dabei ein verhältnismäßig neues und bisher vollkommen unterschätztes Thema: Datensammlung jenseits des klassischen IT-Bereichs - im Auto. Überwachung Eine Meldung ohne Worte....
Gestern erschien auf Linuxnews ein Bericht über die Lage von Open Source in München. In den Kommentaren ging es dann mal wieder nur um LiMux. Das Projekt ist seit 2017 tot. Hat mal jemand in den Kalender geschaut? Werfen wir...
Wir erleben seit Jahren eine immer stärkere mediale Fokussierung auf ein einziges Thema. So gegenwärtig auch mit Corona. Nicht nur in den Fernseh-Nachrichten kamen nahezu keine anderen Themen vor. Darum fallen die Links der Woche sehr knapp aus. Datenschutz Corona verändert...
Das zweite Mal in Folge kommt ein zusammen gefasster Wochenrückblick für zwei Wochen. In letzter Zeit fehlt mir oft die Muse für den Blog. Diese Woche gab es zwei wegweisende Urteile zu Überwachung und Bürgerrechten. Überwachung Der...
Mit der Pünktlichkeit der Linksammlung kämpfe ich noch ein wenig. In einigen deutschen Bundesländern ist heute aber noch Feiertag, also behandle ich diesen Montag mal als erweiterten Sonntag. Rund um den Jahreswechsel war es im digitalen Raum sowieso sehr ruhig. Verschlüsselung Das...
Diese Woche kommt der Rückblick mal pünktlich. Das neue Jahr nimmt langsam aber sicher Fahrt auf. Die Technikmeldungen der vergangenen Woche waren geprägt von der CES aber zwischen all den Konsummeldungen in Klick-Blocks gab es auch interessante Meldungen. Verschlüsselung Das BSI...
Kaum ein Thema dominierte in den letzten Tagen so sehr die Open Source/IT Presse wie die Abkehr Münchens von Linux. Ein vielbemühtes Argument von Open Source-Lobbyverbänden wie der FSFE ist der vermeintliche Verlust von Kontrolle durch Abängigkeit von einem...
Linux und der öffentliche Dienst sind ein Dauerbrenner in der Medienöffentlichkeit, auch über die Linux-Community im engeren Sinne hinaus. Meist handelt es sich um gescheiterte Projekte wie in München oder Niedersachsen, manchmal auch im hoffnungsvolle Ankündigungen wie in Schleswig-Holstein. Die...
Verschwörungstheorien gehörten lange zum legitimen Wissen bis sie im 20. Jahrhundert in vielen westlichen Ländern an den Rand gedrängt wurden. In den letzten Jahren gewinnen diese Theorien wieder an Bedeutung und über das Internet finden sie viele Anhänger. Insbesondere...
Vor zwei Jahren habe ich mir der "Wasser predigen, Wein trinken?" Reihe angefangen und werfe in kleinen Jahresrückschauen einen Blick auf die Veränderungen in meinem Nutzungsverhalten. Es ist ein ganz persönlicher Einblick in die Kompromisse, die man im Kampf...

Für den Einstieg

Neue Ergänzungen

Schlagwörter

Artikelserien