Um die digitale Privatsphäre ist es schlecht bestellt. Auf kleine Fortschritte folgen meist viele Rückschritte. Doch wie wäre die Lösung? An dieser Frage scheiden sich die Geister und man sollte berücksichtigen, was zwischen den Zeilen mitschwingt. Um den Datenschutz im...
Heise berichtet mal wieder tatkräftig über die Bemühungen des deutschen Staates und seiner Gliederungen in Richtung Open Source zu wechseln. So manche Schlussfolgerung folgt dabei wohl dem Wunsch des Autors und den entsprechenden Schlagworten für die Suchmaschine. Ich hatte heute...
Die Rückkehr von Richard M. Stallman an die Spitze von GNU und FSF ist gerade der Aufreger der Open Source Szene. Es lässt tief blicken, was die Wertschätzung in der Community betrifft. Für das Meinungsbild auf das ich mich beziehe...
Die Abhängigkeit deutscher Firmen und staatlicher Einrichtungen von großen IT-Firmen wie Microsoft, Apple oder Google sind immer mal wieder Thema. Ein dominierender Konzern und Anbieter von proprietärer Software wird jedoch nie genannt. Ein Zeichen von Nationalismus? Es gibt nämlich einen...
Das Thema verfolgt uns schon lange und wird sicher auch noch viele Jahre aktuell bleiben. Unwissenheit, Vorurteile und Ignoranz bestimmen die Debatte. In diesem Artikel möchte ich mal eine kleine Sammlung an Problemstellungen eingehen, damit die Leser dieses Blogs...
Alle paar Wochen oder Monate kommt das Thema wieder auf. Der Staat solle doch nur Open Source nutzen und bitte schnell weg von Windows. Die Debatte kommt nicht vom Fleck, weil letztlich alle nur Bullshit Bingo in ihrer Filterblase...
Vielfalt und eine Welt der Alternativen. Das war Linux schon immer und viele Befürworter dieser monströsen Vielfalt in der kleinen Nische sehen darin einen Grund für die Qualität von Linux. Vielfalt fördert schließlich Wettbewerb. Vielfalt ein Mehrwert? Ich verrate hier kein...
In "Hilfe ich habe meine Privatsphäre aufgegeben" führt die Autorin Barbara Wimmer in die Abgründe des Internet of Things. Gefahren und Probleme lauern an zahllosen Stellen, die Lösungen befinden sich leider noch in den Kinderschuhen. Die Autorin führt in 12...
Niemand spricht gerne über den Tod. Dennoch ist es eine Frage, mit der man sich auf vielen Ebenen befassen sollte. Insbesondere wenn man sein Leben stark digitalisiert hat und diese Daten durch starke Verschlüsselung schützt. Wer sich nicht mit dem...
Datenschutz und die DSGVO sind etwas sehr abstraktes, Cookie-Banner hingegen konkret. Und sie nerven viele Menschen. Es besteht die Gefahr, dass darunter die Akzeptanz für Datenschutz leidet. Schuld sind neben der Politik auch die realitätsferne Rechtsprechung. Anfänglich nervte die DSGVO...

Für den Einstieg