Datenschutz im digitalen Alltag

Damit Privates privat bleibt

Symbolbild "Biometrie"

Kommentar: Die Macht der Gewohnheit - Biometrische Daten

Fingerabdrücke sind in Deutschland bisher nur in Reisepässen Pflicht und das war damals schon sehr umstritten. Moderne Personalausweise haben zwar theoretisch einige digitale Funktionen, aber die skeptische und traditionell konservative deutsche Öffentlichkeit nutzt das kaum. Nun möchte die EU-Kommission die Speicherung biometrischer Daten in Europa verpflichtend machen.

Der Aufschrei ist bisher sehr überschaubar, nicht mal alle Medien berichteten darüber. Meiner Meinung nach sehen wir hier die ersten Folgen der inflationären Verbreitung biometrischer Merkmale zur Authentifizierung in technischen Geräten. Vorreiter war Apple mit der TouchID, aber inzwischen lässt sich jedes halbwegs moderne Handy mit Fingerabdruck oder Gesichtsfoto entsperren.

Waren Fingerabdrücke früher ein Eingriff, der nur im Rahmen einer polizeilichen erkennungsdienstlichen Behandlung erlaubt war, erscheint es uns heute normal überall unseren Fingerabdruck zu hinterlegen.

Der technische Fortschritt führte hier zu einem Dammbruch, den man nun nicht mehr aufhalten kann. Ich hab doch nichts zu verbergen. Absurderweise sind biometrische Daten für die technische Absicherung noch nicht mal wirkungsvoll (siehe: (Un-)Sicherheit per Fingerabdruck). Wir haben also nichts gewonnen, aber durch die Macht der Gewohnheit vermutlich demnächst viel verloren.

Danke Silicon Valley!


Bilder:
Einleitungsbild und Beitragsbild von von 200 Degrees via pixabay

Tags: Datenschutz, Fingerabdruck

Ergänzungen zum Artikel

Weitere Informationen können den Nutzungsbedingungen entnommen werden.

5000 Buchstaben übrig


  • 1

Über [Mer]Curius

Immer größere Teile unseres Lebens haben sich in den vergangenen Jahren digitalisiert. Es gibt heute unzählige Dienste und jeder Mensch hinterlässt permanent Spuren. Die Datensätze, die hier entstehen wecken viele Begehrlichkeiten. Es besteht aber auch die Möglichkeit durch gezielte Maßnahmen die eigene Datenspur zu minimieren und Daten effektiv und sicher zu schützen. Damit entgeht man zwar nicht jeder Überwachungsmaßnahme, erlangt aber zumindest teilweise die Kontrolle über die eigenen Daten zurück.

→ Mehr über [Mer]Curius