Datenschutz im digitalen Alltag

Damit Privates privat bleibt

Bild von dariolafelicia via pixabay / Lizenz: CC0 Creative Commons

Veraltete Pakete in openSUSE Leap identifizieren

OpenSUSE Leap verfügt im Gegensatz zu Ubuntu über gut gepflegte Paketquellen, die aber auch nicht so umfangreich sind. Innerhalb einer Leap-Version werden jedoch manchmal Pakete verfügbar gemacht, von denen sich das Projekt in naher Zukunft verabschieden möchte. Dies soll den Übergang für Anwender erleichtern.

Identifizieren kann man solche Pakete mittels

$ zypper lifecycle

Im Idealfall zeigt das Ergebnis nur das anvisierte Supportende an. Im vorliegenden Fall als das der 15er-Reihe (30.11.2021) und das der aktuellen Minorversion 15.0 (30.11.2019) an. Sollten hier auch Pakete aufgelistet sein, muss man eine Migration einplanen um für künftige Upgrades gerüstet zu sein.

Die Leap 42-Serie enthielt z. B. noch MySQL, mahnte aber eine Migration auf MariaDB an. In Leap 15 ist MySQL nun nicht mehr enthalten.


Bilder:

Einleitungs- und Beitragsbild von dariolafelicia via pixabay / Lizenz: CC0 Creative Commons

Tags: Linux, openSUSE, Leap

Die Kommentarfunktion auf [Mer]Curius soll allen interessierten Leserinnen und Lesern einen Austausch ermöglichen. Kritische Meinungen zum Artikel selbst oder anderen Kommentaren sind ausdrücklich erwünscht. Gleichwohl werden Kommentare vor ihrer Veröffentlichung geprüft. Sie erscheinen daher nicht im unmittelbaren Anschluss nach dem Verfassen.


Die Angabe einer E-Mail Adresse ist optional und lediglich notwendig, wenn ein Abonnement zukünftiger Kommentare gewünscht ist.


Informationen zu verarbeiteten personenbezogenen Daten entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung. Mit dem Verfassen eines Kommentars akzeptieren Sie diese Datenschutzbedingungen.

Lade Kommentar... Das Kommentar wird neu geladen in 00:00.
  • Dieses Kommentar ist noch nicht freigegeben.
    Mankind75 · Vor 4 Monaten
    Kannte ich bislang noch garnicht. Danke für den Hinweis. Habe es mal auf meinem Tumbleweedsystem spaßeshalber mal ausprobiert:

    redrig:/home/mwagner # zypper lifecycle

    Product end of support
    openSUSE Tumbleweed -

    No packages with end of support different from product.
    • Dieses Kommentar ist noch nicht freigegeben.
      Cruiz
      • Administrator
      · Vor 4 Monaten
      Gut, Tumbleweed hat ja keinen offiziellen Zeitraum, daher wohl die fehlenden Angaben.
Schreibe etwas...
Sie sind Gast
oder als Gast schreiben
  • Betriebssystem wählen

    Das Betriebssystem mit dem Desktoprechner, Notebooks und Mobilgeräte wie Smartphones und Tablets betrieben werden, dient einerseits als Grundlage jeder weiteren Weiterlesen
  • Daten verschlüsseln

    Verschlüsselung von Daten ist eine der wichtigen Erstmaßnahmen um Datenabfluss zu vermeiden. Externe Festplatten oder Speichermedien kann man verlieren, Notebooks Weiterlesen
  • Kommunikation schützen

    Im Zuge der Digitalisierung haben sich auch die Kommunikations-Kanäle vervielfältigt. Videotelefonie, Instant Messenger, sowohl für den Desktop, als auch im Weiterlesen
  • Anonymisierung

    Anonymität gehört im Zeitalter von Werbetracking und Bestandsdatenabfragen der Vergangenheit an. Mit einigen speziellen Programmen wie TOR oder spezialisierten Systemen Weiterlesen
  • 1