Datenschutz im digitalen Alltag

Damit Privates privat bleibt

KDE gibt sich Ziele: Privacy

Bild: © fotodo / Fotolia.com

Bild: © fotodo / Fotolia.com

Die KDE Gemeinschaft arbeitet zur Zeit mal wieder an einer Vision bzw. an Zielen für das Projekt für 2018 und darüber hinaus. Das ist nicht neu, manche werden sich an eine ähnliche Aktion 2016 erinnern. Der Punkt "Privacy" war bereits 2016 dabei, ist dieses Mal aber deutlich prominenter hervorgehoben.

Es ist schön zu sehen, dass freie Softwareprojekte diesen Punkt so stark machen. Dieses Jahr hat man den Punkt auch deutlich stärker ausgeführt und nicht nur ein paar Schlagworte veröffentlicht. Dahinter stehen nun nicht nur abstrakte Ziele sondern auch Vorstellungen davon wie man sie erreichen möchte. Unter anderem indem man Anwendern die passenden Werkzeuge zum Schutz ihrer Daten an die Hand geben möchte.

Visionen sind noch keine Tatsachen, aber sie sind ein erster Schritt in die richtige Richtung. Auch andere Projekte aus dem Open Source Bereich sollten diese Eigenschaften stärker betonen (siehe: Firefox Quantum - Abstieg trotz Quantensprung?), weil sie in der Regel durch ihre finanzielle Struktur deutlich unabhängiger von den Big Data orientierten IT-Giganten sind.

Tags: Open Source, Datenschutz, KDE

Die Kommentarfunktion auf [Mer]Curius soll allen interessierten Leserinnen und Lesern einen Austausch ermöglichen. Kritische Meinungen zum Artikel selbst oder anderen Kommentaren sind ausdrücklich erwünscht. Gleichwohl werden Kommentare vor ihrer Veröffentlichung geprüft. Sie erscheinen daher nicht im unmittelbaren Anschluss nach dem Verfassen.


Die Angabe einer E-Mail Adresse ist optional und lediglich notwendig, wenn ein Abonnement zukünftiger Kommentare gewünscht ist.


Informationen zu verarbeiteten personenbezogenen Daten entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung. Mit dem Verfassen eines Kommentars akzeptieren Sie diese Datenschutzbedingungen.

Lade Kommentar... Das Kommentar wird neu geladen in 00:00.

Verfasse das erste Kommentar.

Schreibe etwas...
Sie sind Gast
oder als Gast schreiben
  • Betriebssystem wählen

    Das Betriebssystem mit dem Desktoprechner, Notebooks und Mobilgeräte wie Smartphones und Tablets betrieben werden, dient einerseits als Grundlage jeder weiteren Weiterlesen
  • Daten verschlüsseln

    Verschlüsselung von Daten ist eine der wichtigen Erstmaßnahmen um Datenabfluss zu vermeiden. Externe Festplatten oder Speichermedien kann man verlieren, Notebooks Weiterlesen
  • Kommunikation schützen

    Im Zuge der Digitalisierung haben sich auch die Kommunikations-Kanäle vervielfältigt. Videotelefonie, Instant Messenger, sowohl für den Desktop, als auch im Weiterlesen
  • Anonymisierung

    Anonymität gehört im Zeitalter von Werbetracking und Bestandsdatenabfragen der Vergangenheit an. Mit einigen speziellen Programmen wie TOR oder spezialisierten Betriebssystemen Weiterlesen
  • 1