Datenschutz im digitalen Alltag

Damit Privates privat bleibt

Symbolbild Festplatte

FreeNAS erleichtert Time Machine Backups

Ein FreeNAS System ist seit Jahren ein Sicherungsziel für meinen Mac. Seit der Abkündigung von AFP durch Apple waren dafür immer einige Klimmzüge notwendig (siehe zuletzt: FreeNAS 11.2 - Time Machine auf SMB Freigabe sichern). In der jüngsten Version von 11.2 ist das nun deutlich vereinfacht.

Bei der Erstellung einer SMB-Freigabe lässt sich nun einstellen, dass diese als Time Machine Sicherungsziel gedacht ist. Dadurch ist die Eingabe von weiteren Parametern für die Freigabe nicht mehr notwendig.

Ebenso hat man die Probleme mit der MDNS Erkennung durch macOS behoben, weshalb die Freigabe automatisch in den Systemeinstellungen erkannt wird.

FreeNAS hat hier in Punkto Einfachheit diese Nase deutlich vorn.


Bilder:

Einleitungs- und Beitragsbild von FreePhotosART via pixabay

Tags: Backup, Time Machine, FreeNAS

Ergänzungen zum Artikel

Weitere Informationen können den Nutzungsbedingungen entnommen werden.

5000 Buchstaben übrig


  • Betriebssystem wählen

    Das Betriebssystem mit dem Desktoprechner, Notebooks und Mobilgeräte wie Smartphones und Tablets betrieben werden, dient einerseits als Grundlage jeder weiteren Weiterlesen
  • Daten verschlüsseln

    Verschlüsselung von Daten ist eine der wichtigen Erstmaßnahmen um Datenabfluss zu vermeiden. Externe Festplatten oder Speichermedien kann man verlieren, Notebooks Weiterlesen
  • Kommunikation schützen

    Im Zuge der Digitalisierung haben sich auch die Kommunikations-Kanäle vervielfältigt. Videotelefonie, Instant Messenger, sowohl für den Desktop, als auch im Weiterlesen
  • Anonymisierung

    Anonymität gehört im Zeitalter von Werbetracking und Bestandsdatenabfragen der Vergangenheit an. Mit einigen speziellen Programmen wie TOR oder spezialisierten Systemen Weiterlesen
  • 1