Datenschutz im digitalen Alltag

Damit Privates privat bleibt

Kommentar: Messenger Hypes - Eine wandernde Nutzerbasis

Symbolbild "Chat"

Die Kommunikation über Video-, Text- und Sprachnachrichten ist fest in der Hand einiger weniger IT-Großkonzerne (und ein Startup). WhatsApp, Facebook Messenger, iMessage, Teams und Slack dominieren den Markt. Datenschutzfreundliche oder gar freie Messenger haben es dagegen schwer. Auch weil ihre Nutzerbasis immer dem nächsten Hype folgt.

Weiterlesen

Das Smartphone als proprietäre Schaltzentrale

Symbolbild "Smartphone Welt"

Die Möglichkeit Apps auf einem Gerät zu installieren, dass Menschen immer bei sich haben ist vielleicht die größte und folgenreichste Entwicklung in der Consumer-IT der letzten 20 Jahre. Fehler und Versäumnisse haben zu einem Duopol aus Apples iOS und Googles Android geführt und die Geräte werden immer mehr zu proprietären Schaltzentralen.

Weiterlesen

  • 1

Über [Mer]Curius

Immer größere Teile unseres Lebens haben sich in den vergangenen Jahren digitalisiert. Es gibt heute unzählige Dienste und jeder Mensch hinterlässt permanent Spuren. Die Datensätze, die hier entstehen wecken viele Begehrlichkeiten. Es besteht aber auch die Möglichkeit durch gezielte Maßnahmen die eigene Datenspur zu minimieren und Daten effektiv und sicher zu schützen. Damit entgeht man zwar nicht jeder Überwachungsmaßnahme, erlangt aber zumindest teilweise die Kontrolle über die eigenen Daten zurück.

→ Mehr über [Mer]Curius