Nächstes Jahr erscheint wieder eine neue LTS von Ubuntu und den offiziellen Derivaten. Obwohl die Herbstversion 19.10 noch nicht veröffentlicht ist, zeichnen sich bereits Richtungsentscheidungen ab. Die alle zwei Jahre erscheinenden Ubuntu LTS Versionen sind immer noch...
Alle Linux-Distributionen haben mit eCryptFS und LUKS/dm-crypt sowohl dateibasierte, als auch containerbasierte Verschlüsselungslösungen in ihren Paketquellen (siehe: Verschlüsselung - Eine Übersicht). Keine der Lösungen gilt als gebrochen und sie sind inzwischen auch hinreichend leicht einzusetzen. Dennoch verwendet - vollkommen...
Synology hat für seine NAS-Systeme eine Weboberfläche, ähnlich wie auch QNAP und FreeNAS. Diese kann man im heimischen Netz oder per Portfreigabe und DDNS auch von außerhalb aufrufen. Durch zusätzliche Tabs für Drive, Kalender & Co kann belegt das...
Unter dem Prinzip der Datenstreuung oder auch der Datenverteilung versteht man eine Vorgehensweise, bei der man nicht alle Dienste eines einzelnen Anbieters nutzt, sondern seine Daten auf viele Dienstanbieter verteilt oder sogar mehrere Anbieter für die gleiche Dienstleistung, wie...
In der modernen App Welt sind Browser nicht mehr die einzigen Tor zum Netz. Tracking- und Werbeblocker als Browseraddons bieten daher keinen allumfassenden Schutz. Abhilfe schaffen Lösungen wie Blokada. Die App ist Open Source und die Installation erfolgt aus dem...
Wenn man sich die Kommentare in Newsmedien, Foren und auf anderen Diskussionsplattformen zu den neuen Software-Paketen Snaps und Flatpaks (und AppImages) anschaut ist es ein wirkliches Trauerspiel. Die öffentlich sichtbare Community verweigert sich so offenkundig, dass schon bloßes zusehen...
Die meisten Dienste im Netz lassen sich in zwei Kategorien einteilen: Zentralisierte Dienste und dezentralisierte Angebote. Bei ersteren gibt es eine zentrale Instanz über die der Dienst betrieben wird, bei letzteren eine dezentralisierte Struktur unabhängig betriebener Server. Dezentralisierte Dienste sind...
Nicht alles lässt sich mit Kalendereinträgen und Aufgabenlisten verwalten. Manche Inhalte werden auch einfach in Notizen fest gehalten. Diese möchte man natürlich möglichst immer dabei haben, daher bietet sich hier eine Synchronisation an. Nextcloud und QOwnNotes machen es möglich. Linux...
Es war die sicherlich eine der spektakulärsten Ankündigungen in diesem April: WhatsApp, der viel genutzt und viel geschmähte Quasi-Standard in der mobilen Nachrichtenübermittlung hat auf allen unterstützen Plattformen die Nachrichten-Verschlüsselung aktiviert. Die Kommunikation ist damit ab sofort Ende-zu-Ende verschlüsselt...
Passend zum Jahresende hat Debian die Abstimmungsergebnisse zur systemd-Befragung bekannt gegeben. Das Jahr 2019 endet damit für Linux insgesamt erfreulich, weil einmal mehr eine lautstarke Minderheit in die Schranken gewiesen wurde, die in Foren und Kommentarspalten im übertragenen Sinne "Wir...

Für den Einstieg