In eigener Sache: WordPress-Fehler und Backup

Eine kleine Meldung in eigener Sache. Heute gab es einen gröberen Fehler bei WordPress bzw. einem Plugin, das hier Verwendung findet. Das Problem ließ sich nicht wirklich lösen, weshalb ein Backup eingespielt werden musste.

Dank meines formidablen Hosters ging das zum Glück ohne größere Aktivität meinerseits. Leider mit dem Nachteil, dass alle Kommentare und Änderungen seit 01.06.2022 13:54 fehlen. Allerdings zum Glück ein überschaubarer Zeitraum. Dennoch entschuldige ich mich, falls irgendein Kommentar nun fehlt. Der FTP-Datenstand ist noch ein wenig älter, weshalb in den neuesten Artikel aktuell noch ein paar Bilder fehlen.

Sollten noch weitere Fehler auffallen, diese bitte gerne als Kommentar unter diesem Beitrag melden.

Mehr aus dem Blog

Firmware Updates (BIOS) mit fwupd

Mein privates Hauptgerät ist schon länger ein HP EliteBook G7. Firmware-Updates für einzelne Hardwarekomponenten gab es schon länger via fwupd, aber nun geht darüber...

Boxcryptor von Dropbox übernommen

Ein bisschen untergegangen ist bei mir und vielen anderen vermutlich die Meldung, dass Dropbox von der Secomba GmbH deren Produkt Boxcryptor erworben hat. Das...

Firmen benötigen kein „zweites Leben“ mit Linux

Heise bringt mal wieder eine Serie zum Umstieg auf Linux. Dieses mal für Unternehmen im Angesicht der Windows 11-Migration. Das geht völlig am Thema...

Warum man „Face unlock“ mit einem Google Pixel 7 nicht nutzen sollte

Biometrische Entschlüsselung ist ein Thema für sich. Selbst wenn man dem nicht gänzlich ablehnend gegenüber steht, sollte man nicht leichtfertig jede Lösung nutzen. Gesichtserkennung...