Symbolbild "Lesen"

Ein Lektüretipp aus dem vergangenen Jahr, der aber immer noch lesenswert ist. In der Ausgabe 46-47 befasst sich die Zeitschrift APUZ (Aus Politik und Zeitgeschichte) mit dem Darknet. Die APUZ wird durch die Bundeszentrale für politische Bildung herausgegeben.

Die Ausgabe umfasst folgende Beiträge:

  • „Tor“ in eine andere Welt? Begriffe, Technologien und Widersprüche des Darknets
  • Hilflose Ermittler. Warum Kriminelle im Darknet wenig zu befürchten haben
  • Netz der Dissidenten. Die helle Seite im Darknet
  • Going Dark? Dilemma zwischen sicherer, privater Kommunikation und den Sicherheitsinteressen von Staaten
  • Phänomen Bitcoin. Geld, Technologie und gesellschaftliches Ereignis
  • Eine kurze Geschichte der Kryptografie
  • Drogenhandel im Darknet. Gesellschaftliche Auswirkungen von Kryptomärkten

Die vollständige Ausgabe kann hier abgerufen werden: http://www.bpb.de/apuz/259133/darknet

Die Beiträge sind durchweg lesenswert und gut recherchiert.


Bilder:

Einleitungs- und Beitragsbild von Megan_Rexazin via pixabay

Gerrit
Moin, meine Name ist Gerrit und ich betreibe diesen Blog seit 2014. Der Schutz der digitalen Identität, die einen immer größeren Raum unseres Ichs einnimmt ist mir ein Herzensanliegen, das ich versuche tagtäglich im Spannungsfeld digitaler Teilhabe und Sicherheit umzusetzen. Die Tipps, Anleitungen, Kommentare und Gedanken hier entspringen den alltäglichen Erfahrungen.

Schreiben Sie eine Ergänzung

Ergänzungen dienen der Diskussion über die Inhalte des Artikels. Nachfragen, Anmerkungen und Ergänzungen sind dezidiert erwünscht. Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert. Wir behalten uns vor Kommentare ohne inhaltlichen Bezug oder abseitige Diskussionen nicht zu veröffentlichen.

Bitte geben Sie Ihre Ergänzung ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein