Linktipp: 3-Browser-Konzept

Eigentlich wollte ich hier etwas schreiben über die richtige Verwendung des Tor Browser-Bundle und eines normalen Browsers. Aber warum die Mühe machen, wenn andere das bereits hinreichend beschrieben haben. Daher hier mein Linktipp:

Das 3-Browser-Konzept

Ob dafür das JonDoFox-Profil notwendig ist, sei mal dahingestellt. Mit Arbeit und Recherche dürfte sich eine ähnliche Absicherung auch durch manuelle Konfiguration des Firefox-Browsers erreichen lassen. Zumal die JonDo-Webseite nicht mehr sonderlich aktuell/aktiv gepflegt erscheint. Für Anfänger oder Faulpelze ist JonDoFox natürlich bequemer. Man versteht dadurch halt auch weniger, was im Browser verändert wurde und kann bei Problemen mit Webseiten weniger versiert reagieren.

Mehr aus dem Blog

Firmware Updates (BIOS) mit fwupd

Mein privates Hauptgerät ist schon länger ein HP EliteBook G7. Firmware-Updates für einzelne Hardwarekomponenten gab es schon länger via fwupd, aber nun geht darüber...

Boxcryptor von Dropbox übernommen

Ein bisschen untergegangen ist bei mir und vielen anderen vermutlich die Meldung, dass Dropbox von der Secomba GmbH deren Produkt Boxcryptor erworben hat. Das...

Firmen benötigen kein „zweites Leben“ mit Linux

Heise bringt mal wieder eine Serie zum Umstieg auf Linux. Dieses mal für Unternehmen im Angesicht der Windows 11-Migration. Das geht völlig am Thema...

Warum man „Face unlock“ mit einem Google Pixel 7 nicht nutzen sollte

Biometrische Entschlüsselung ist ein Thema für sich. Selbst wenn man dem nicht gänzlich ablehnend gegenüber steht, sollte man nicht leichtfertig jede Lösung nutzen. Gesichtserkennung...