Tag: Open Source

Schlagwort „Sicherheit“ – Marketing, Open Source und andere Entwicklungen

Sicherheit ist genau so wie Privacy Protection mittlerweile in nahezu jeder Ankündigung, Produktvorstellung oder Updatemeldung zu finden. Die Firmen bedienen damit ein Bedürfnis nach...

Bundesverwaltung setzt für Cloudlösung auf Nextcloud

Diese Bundesverwaltung wird zum Aufbau einer privaten Cloudlösung auf Nextcloud setzen. Eine entsprechende Ausschreibung gewann das Unternehmen Computacenter, das wiederum auf die deutsche Nextcloud...

Kommentar: Die Finger von den Firefox-Forks lassen

Die ständige Tendenz zu Forks ist Fluch und Segen der Open Source Welt. Segen, weil Projekte nicht sterben müssen, wenn sich der Hauptentwickler zurück...

(In)Transparenz von Open Source Entwicklung – Das Beispiel EncFS

EncFS ist im übertragenen Sinne die Mutter der Cloudverschlüsselung. Obwohl nicht unbedingt dafür gemacht, bot sich die dateibasierte Verschlüsselung für die Cloud geradezu an. Die erste...

Datenschützer empfehlen Linux – Die Gründe sind zweifelhaft

Linux hat im Desktopbereich einen verschwindend geringen Marktanteil, egal welche Statistik man zu Grunde legt. Wenn man sich durch die Blogs und Foren der...

Die Wahl zwischen Cloudzwang und Purismus

Literaturverwaltungen sind ein recht spezielles Softwarefeld, da sie nur für verhältnismäßig wenige Menschen interessant sind. Vornehmlich Wissenschaftler und Leute, die beruflich viel lesen, daher...

Kommentar: PR-Meldungen und das Prinzip Hoffnung

Der Desktop ist beherrscht von Microsoft Windows. Die Gründe für dieses Quasi-Monopol sind vielfältig und bedingen sich vermutlich gegenseitig. Wir verwenden Windows in der...

Kommentar: Open Source ist gut für die Sicherheit – Oder doch nicht?

Der Browser ist zumindest mittelfristig der zentrale Baustein für ein ausgefeiltes Konzept zum Schutz von Sicherheit und Privatsphäre. Im Internet gibt es zig Anleitungen wie...