Datenschutz im digitalen Alltag

Damit Privates privat bleibt

macOS vs. Linux - Goldener Käfig gegen Freiheit?

Bild von Mediamodifier via pixabay / Lizenz: CC0 Creative Commons

Die Klassifizierung Apples Betriebssystems als "Goldener Käfig" ist eine geläufige Formulierung und insbesondere im Linux-Umfeld weit verbreitet. Apples macOS wird als unfreies System dargestellt, das aber durch seine schöne Optik und reibungslose Funktionsweise dem Anwender Freiheit suggeriert. Dem gegenüber ist Linux vermeintlich wirklich frei.

Weiterlesen

EFAIL - GnuPG erhält ein Update

Foto: © Rogatnev / Fotolia.com

Einleitungsbild: © Rogatnev / Fotolia.com

Die mediale Aufmerksamkeitsspanne ist kurz, Sicherheitslücken sind langlebig. Die Berichterstattung mag abgeklungen sein, aber EFAIL hat nichts von seiner Brisanz verloren. GnuPG erhält nun allerdings ein Update, womit mittelfristig Besserung in Aussicht steht, da GnuPG als zentrale Instanz in vielen Programme fungiert.

Weiterlesen

Kommentare und andere Idiotien des Internets

Das Internet hat zweifelsohne zu einer starken Vervielfältigung des öffentlich wahrnehmbaren Meinungsspektrums geführt. Das ist bisher meiner Meinung nach in der Gesamtheit immer noch positiv zu bewerten. Diese Freiheit des Internets bezieht sich aber nicht auf das Recht verbale Entgleisungen in die Kommentarspalte jeder Internetseite zu schreiben.

Weiterlesen

Grenzen der Open Source Entwicklung?

Bild von 3dman_eu via pixabay / Lizenz: CC0 Creative Commons

Bild von 3dman_eu via pixabay / Lizenz: CC0 Creative Commons

Die beherrschenden Technikthemen unterliegen einem schnellen Wandel. Vor wenigen Jahren war Cloud das alles beherrschende Thema, nun liest man überall von künstlicher Intelligenz. Manche mögen dabei an Roboter und den legendären Terminator denken, aber die Themen sind inzwischen viel greifbarer.

Weiterlesen

Kommentar: Der Siegeszug der smarten Lautsprecher

Bild von mcmurryjulie via Pixabay / Lizenz: CC0 Creative Commons

Bild von mcmurryjulie via Pixabay / Lizenz: CC0 Creative Commons

Smarte Lautsprecher sind hinsichtlich des Datenschutzes eine unfassbare Katastrophe. Faktisch handelt es sich dabei um eine Wanze, die permanent in den Raum horcht und auf ein Signalwort hin aktiv wird. Bisher gibt es ausschließlich proprietäre Lösungen, weshalb eine transparente Analyse der Funktionen unmöglich ist. Der erzwungene Cloudzugang ist unkontrollierbar.

Weiterlesen

Kommentar: Apple überarbeitet endlich den App Store

Bild von harshahars via Pixabay / Lizenz: CC0 Creative Commons

Bild von harshahars via Pixabay / Lizenz: CC0 Creative Commons

Gestern war WWDC 18, ein Ereignis das man als Leser der obligatorischen Techzeitschriften und -blogs kaum übersehen konnte. Es gab viel Neues zur Apple Software macOS, iOS und die Ableger für die Smartwatch und das TV. Bisher wenig kommentiert: Apple nimmt eine Generalüberholung des App Stores unter macOS vor und gewinnt mit Adobe und Microsoft zwei wichtige Softwareanbieter.

Weiterlesen

Verschlüsselte iMessages Synchronisation - Warum nicht auch für die iCloud?

Foto: © alice_photo / Fotolia.com

Foto: © alice_photo / Fotolia.com

Immer wieder hat Apple die Funktion verschoben. Nun hat mit Version iOS 11.4 die Synchronisation von iMessages über die iCloud Einzug gehalten. Die passende macOS-Version dürfte demnächst erscheinen. iMessages sind im Kommunikationsablauf Ende-zu-Ende verschlüsselt, weshalb bereits vorab klar war, dass eine sichere Lösung für die Cloud kommt.

Weiterlesen

Kommentar: Auf Windows folgt Office - Telemetriedaten ohne Opt-out

Bild: © fotodo / Fotolia.com

Bild: © fotodo / Fotolia.com

Windows 10 gilt unter kritischen Beobachtern faktisch als Spyware. Das System überträgt, sofern man sich für die vollständige Variante entschieden hat, unfassbar viele Daten an Microsoft. Abschalten geht nicht vollständig, man kann lediglich auf die Basisvariante wechseln und diese überträgt auch eine ganze Menge Daten. Microsoft hat den massiven Datenabgriff jetzt auch auf Office 2016 ausgeweitet.

Weiterlesen

Freie Mobilbetriebssysteme - Ein Trauerspiel

Bild von Violinka via pixabay / Lizenz: CC0 Creative Commons

Bild von Violinka via pixabay / Lizenz: CC0 Creative Commons

Der mobile Sektor gewinnt zunehmend an Bedeutung. Zwar wird der Desktop bzw. Laptop auf absehbare Zeit nicht verschwinden und ist insbesondere im beruflichen Bereich nicht weg zu denken. In Privathaushalten sind solche Geräte aber auf dem Rückzug und sofern noch vorhanden oft verhältnismäßig alt. Auch hinsichtlich des Datenschutzes sind die mobilen Begleiter viel bedeutsamer als die klassischen Systeme.

Weiterlesen

Kommentar: Stockholm Syndrom unter Bloggern

Bild von Yomare via pixabay / Lizenz: CC0 Public Domain

Die DSGVO ist seit einiger Zeit ein Dauerbrenner in vielen Blogs, immerhin betrifft sie auch viele Anbieter. Teilweise darf man da interessanten Gedankengängen folgen, die direkt aus der Presseabteilung einer Silicon Valley-Firma kommen könnte.

Weiterlesen

  • Betriebssystem wählen

    Das Betriebssystem mit dem Desktoprechner, Notebooks und Mobilgeräte wie Smartphones und Tablets betrieben werden, dient einerseits als Grundlage jeder weiteren Weiterlesen
  • Daten verschlüsseln

    Verschlüsselung von Daten ist eine der wichtigen Erstmaßnahmen um Datenabfluss zu vermeiden. Externe Festplatten oder Speichermedien kann man verlieren, Notebooks Weiterlesen
  • Kommunikation schützen

    Im Zuge der Digitalisierung haben sich auch die Kommunikations-Kanäle vervielfältigt. Videotelefonie, Instant Messenger, sowohl für den Desktop, als auch im Weiterlesen
  • Anonymisierung

    Anonymität gehört im Zeitalter von Werbetracking und Bestandsdatenabfragen der Vergangenheit an. Mit einigen speziellen Programmen wie TOR oder spezialisierten Systemen Weiterlesen
  • 1