Die aktuelle Krise und die politischen Entscheidungen zu ihrer Eindämmung haben dem Homeoffice ganz neuen Schub verliehen. Weil deutsche Firmen und Institutionen dies bisher sträflich vernachlässigt haben blüht nun der Wildwuchs und es werden zweifelhafte Technologien eingesetzt. Datenschutz hat bei...
Datenschutzexperten empfehlen gerne Android als sicheres Mobilbetriebssystem. Dahinter steht eine grundlegende Affinität zu Open Source-Software und die Tatsache, dass Android bzw. das AOSP (Android Open Source Project) das einzige ernst zu nehmende quelloffene Betriebssystem in diesem Bereich ist. Dabei...
Das Argument Open Source bzw. Linux fehle es an einem funktionsfähigen Monetarisierungsmodell bringe ich in verschiedenen Artikeln immer mal wieder ohne es jemals wirklich ausgeführt zu haben. Lediglich mit den Folgen habe ich mich mal befasst (siehe: Folgen der Kostenlos-Mentalität) Dies...
Die E-Mail Verschlüsselung kommt zur Zeit nicht aus den Negativschlagzeilen. Erst die mögliche optische Täuschung der Signaturen (siehe: OpenPGP Signaturen lassen sich fälschen) und nun meldet Heise eine gravierende Sicherheitslücke in der Populären Thunderbird-Erweiterung Enigmail.  Durch einen fatalen Fehler erfolgt...
An dem Ort weitermachen, an dem man auf einem anderen Gerät aufgehört hat. Diese Funktion bieten immer mehr Anbieter proprietärer Systeme ihren Anwendern. Ein wenig kann man sich diesem Ideal auch mit Open Source-Lösungen wie Firefox und Nextcloud annähern. Linux...
Facebook steckt in der Krise. Die zahlreichen Skandale der vergangenen Jahre fordern ebenso Tribut, wie die durch Algorithmen gesteuerte Werbezentrierung zu lasten der persönlichen Kontakte in der Timeline. Das eigentliche Facebook mag jedoch taumeln oder gar fallen, durch die...
Apples Abkehr von Intel und Wechsel zu ARM bzw. zur Eigenentwicklung M1 ist das Thema schlechthin in diesem Herbst. Vieles wurde schon geschrieben, ich werde es nicht wiederholen aber ein paar zusätzliche Aspekte beisteuern. Die ewigen Apple-Hater haben seit der...
KDE SC 4 und GNOME 3 lösten unter den jeweiligen Anwendern regelrechte Schockwellen aus. Radikal wurde am bisherigen Nutzungskonzept eines Desktops gerüttelt und die jeweiligen Entwicklergruppen präsentierten ihre Vision eines modernen Desktops. KDE Plasma 5 fehlt eine solche Vision....
Android ist im Kern ein Linux, aber darüber liegen viele Schichten Google. Wenn man auf Google-Dienste weitestgehend verzichtet, ist die Integration von Android in ein Linux-Ökosystem auf den simplen Dateiaustausch beschränkt. Mit KDE Connect kann man dies ändern. Ich hatte...
Bild von via IO-Images pixabay / Lizenz: CC0 Public Domain Eine eigene Cloud ist abgesehen von gar keiner Cloud die sicherste Alternative. Vorbei sind aber die Zeiten, da man hier nur zu einem Anbieter greifen konnte. Neben Spezialisten wie...

Für den Einstieg