Datenschutz im digitalen Alltag

Damit Privates privat bleibt

Bedrohungszenarien II: (Ungewollte) Datenerhebung (Tracker)

Bild von kreatikar via pixabay / Lizenz: CC0 Creative Commons

Jeder Anwender möchte sein IT-Umfeld möglichst sicher gestalten. In der Debatte werden jedoch viele Aspekte wie Datenschutz, Datensicherheit und gezielten Angriffen auf die eigenen Systemen vermischt, wodurch ein unklares Bedrohungszenario entsteht. Um sich jedoch effektiv vor etwas zu schützen, muss man sich darüber im klaren sein wo vor man sich absichern möchte.

Weiterlesen

Bedrohungszenarien I: Schadsoftware

Symbolbild "Schadsoftware"

Jeder Anwender möchte sein IT-Umfeld möglichst sicher gestalten. In der Debatte werden jedoch viele Aspekte wie Datenschutz, Datensicherheit und gezielten Angriffen auf die eigenen Systemen vermischt, wodurch ein unklares Bedrohungszenario entsteht. Um sich jedoch effektiv vor etwas zu schützen, muss man sich darüber im klaren sein wo vor man sich absichern möchte.

Weiterlesen

Kein Datenschutz ohne Änderung der Bezahl-Mentalität

Bild von mohamed_hassan via pixabay / Lizenz: CC0 Creative Commons

Kürzlich machte mal wieder ein Aufschrei wegen einer neuen Funktion in Google Chrome und den Google Diensten die Runde. Man möchte gar nicht mehr mitzählen, der wievielte es alleine dieses Jahr gewesen ist. Ein PR-Skandal mag die Firma bewegen, diese eine Funktion zu ändern, aber er wird niemals einen grundsätzlichen Wandel in der Haltung zum Datenschutz bewirken, denn das Geschäftsmodell des Internets ist datenschutzfeindlich.

Weiterlesen

Kommentar: DSGVO - Das Spannungsfeld von "gut gemeint" und "gut gemacht"

Symbolbild "Justiz"

Die Politik und die Medien feiern gerade ausgiebig die neue Datenschutz-Grundverordnung, die ab dem 25. Mai vollumfänglich einschlagen wird. Die Rechte der Bürger sollen gestärkt, die hemmungslose Datensammlung begrenzt werden. Insbesondere im Zusammenhang mit dem jüngsten Facebook-Skandal bemühte man sich hier die europäischen Errungenschaften zu betonen.

Weiterlesen

Schlagwort "Sicherheit" - Marketing, Open Source und andere Entwicklungen

Symbolbild "Sicherheit"

Sicherheit ist genau so wie Privacy Protection mittlerweile in nahezu jeder Ankündigung, Produktvorstellung oder Updatemeldung zu finden. Die Firmen bedienen damit ein Bedürfnis nach gefühlter Sicherheit unter den Kunden und Dienstnutzern. Doch "Sicherheit" ist kein feststehender Begriff und oftmals äußerst schwammig formuliert. Teilweise gewinnt man den Eindruck Firmen wollen den technisch unbedarften Anwender gezielt in die Irre führen um ihre Dienste populärer zu machen.

Weiterlesen

  • 1

Über [Mer]Curius

Immer größere Teile unseres Lebens haben sich in den vergangenen Jahren digitalisiert. Es gibt heute unzählige Dienste und jeder Mensch hinterlässt permanent Spuren. Die Datensätze, die hier entstehen wecken viele Begehrlichkeiten. Es besteht aber auch die Möglichkeit durch gezielte Maßnahmen die eigene Datenspur zu minimieren und Daten effektiv und sicher zu schützen. Damit entgeht man zwar nicht jeder Überwachungsmaßnahme, erlangt aber zumindest teilweise die Kontrolle über die eigenen Daten zurück.

→ Mehr über [Mer]Curius