Datenschutz im digitalen Alltag

Damit Privates privat bleibt

Kommentar: Privacy ist kein Datenschutz

Symbolbild "Datenkrake"

Die großen IT Konzerne fahren in letzter Zeit immer wieder Werbekampagnen, die man getrost als "Privacywashing" bezeichnen kann. Die dort beworbenen Grundsätze habe aber nichts mit Datenschutz nach deutschem oder europäischem Verständnis zu tun. Man sollte sich nicht in die Irre führen lassen.

Weiterlesen

Links der Woche KW4 - Gesichtserkennung

Symbolbild "Zeitung"

Das beherrschende Thema der vergangenen Woche war sicherlich die Gesichtserkennung und die damit verbundenen Gefahren und die vermeintlichen Potenziale für die Sicherheitsbehörden. Vorerst nimmt die Bundesregierung davon noch abstand aber das Thema wird uns weiter beschäftigen.

Weiterlesen

Digitaler Neujahrsputz 2020 - Weg mit den Altlasten

Symbolbild "Aufgeräumter Schreibtisch"

Das Jahr 2019 ist vorüber und zumindest bei mir war es gefühlt sehr kurz. Der Jahresbeginn 2020 ist gleichwohl ein guter Zeitpunkt um mal die genutzten Dienste und Geräte einer Inventur zu unterziehen und sich von Altlasten zu trennen. Alte Accounts und veraltete Softwarestände sind schließlich ein großes Sicherheitsrisiko.

Weiterlesen

  • 1

Über [Mer]Curius

Immer größere Teile unseres Lebens haben sich in den vergangenen Jahren digitalisiert. Es gibt heute unzählige Dienste und jeder Mensch hinterlässt permanent Spuren. Die Datensätze, die hier entstehen wecken viele Begehrlichkeiten. Es besteht aber auch die Möglichkeit durch gezielte Maßnahmen die eigene Datenspur zu minimieren und Daten effektiv und sicher zu schützen. Damit entgeht man zwar nicht jeder Überwachungsmaßnahme, erlangt aber zumindest teilweise die Kontrolle über die eigenen Daten zurück.

→ Mehr über [Mer]Curius