Datenschutz im digitalen Alltag

Damit Privates privat bleibt

Digitaler Neujahrsputz 2020 - Weg mit den Altlasten

Symbolbild "Aufgeräumter Schreibtisch"

Das Jahr 2019 ist vorüber und zumindest bei mir war es gefühlt sehr kurz. Der Jahresbeginn 2020 ist gleichwohl ein guter Zeitpunkt um mal die genutzten Dienste und Geräte einer Inventur zu unterziehen und sich von Altlasten zu trennen. Alte Accounts und veraltete Softwarestände sind schließlich ein großes Sicherheitsrisiko.

Weiterlesen

Abo-Modelle bei Software - Wann gerechtfertigt?

Symbolbild "Geld"

In den letzten Jahren kann man bei allen Plattformen den Trend weg von klassischen Lifetime-Lizenzen hin zu Abonnement-Modellen bei kommerzieller Software beobachten. Sieht man sich die Kunden-Reaktionen an ist das Modell ausgesprochen unpopulär, trotzdem setzt es sich mehr und mehr durch. Doch wann ist es gerechtfertigt?

Weiterlesen

Wasser predigen, Wein trinken? - Mein Nutzungsverhalten 2019

Symbolbild "Smartphone"

Vor zwei Jahren habe ich mir der "Wasser predigen, Wein trinken?" Reihe angefangen und werfe in kleinen Jahresrückschauen einen Blick auf die Veränderungen in meinem Nutzungsverhalten. Es ist ein ganz persönlicher Einblick in die Kompromisse, die man im Kampf um Datenschutz im digitalen Alltag eingehen muss.

Weiterlesen

  • Betriebssystem wählen

    Das Betriebssystem mit dem Desktoprechner, Notebooks und Mobilgeräte wie Smartphones und Tablets betrieben werden, dient einerseits als Grundlage jeder weiteren Weiterlesen
  • Daten verschlüsseln

    Verschlüsselung von Daten ist eine der wichtigen Erstmaßnahmen um Datenabfluss zu vermeiden. Externe Festplatten oder Speichermedien kann man verlieren, Notebooks Weiterlesen
  • Kommunikation schützen

    Im Zuge der Digitalisierung haben sich auch die Kommunikations-Kanäle vervielfältigt. Videotelefonie, Instant Messenger, sowohl für den Desktop, als auch im Weiterlesen
  • Anonymisierung

    Anonymität gehört im Zeitalter von Werbetracking und Bestandsdatenabfragen der Vergangenheit an. Mit einigen speziellen Programmen wie TOR oder spezialisierten Systemen Weiterlesen
  • 1

Über [Mer]Curius

Immer größere Teile unseres Lebens haben sich in den vergangenen Jahren digitalisiert. Es gibt heute unzählige Dienste und jeder Mensch hinterlässt permanent Spuren. Die Datensätze, die hier entstehen wecken viele Begehrlichkeiten. Es besteht aber auch die Möglichkeit durch gezielte Maßnahmen die eigene Datenspur zu minimieren und Daten effektiv und sicher zu schützen. Damit entgeht man zwar nicht jeder Überwachungsmaßnahme, erlangt aber zumindest teilweise die Kontrolle über die eigenen Daten zurück.

→ Mehr über [Mer]Curius