Datenschutz im digitalen Alltag

Damit Privates privat bleibt

Onion Browser in einer neuen Version erschienen

Bild von ulleo via Pixabay / Lizenz: CC0 Creative Commons

Bild von ulleo via Pixabay / Lizenz: CC0 Creative Commons

Während die Nutzung von Tor am Desktop mittels des Tor Browser Bundles ein Kinderspiel ist und dank der Firefox-Basis - abgesehen von der Geschwindigkeit - kaum nennenswerte Komfortverluste aufweist, mussten bisher im mobilen Bereich deutlich mehr Abstriche gemacht werden (siehe auch: TOR unter Android und iOS - Mobil unterwegs im Zwiebelnetz)

Die einzige offiziell unterstützte Tor App für iOS, der Onion Browser, ist nun in einer vollkommen neu geschrieben Version 2.0 erschienen. So viel vorab: Ein Quantensprung für den Anwender.

Apple erlaubt bisher keine wirklich eigenständigen Browser-Apps für iOS. Die verfügbaren Versionen von Chrome und Firefox nutzen daher auch nicht wie üblich ihre eigenen Rendering-Engines, sondern greifen - wie auch Safari - auf WebKit zurück. Aus diesem Grund gibt es für iOS - anders als für Android - keine offizielle Tor-App. Eine offizielle Empfehlung gibt es aber für die App Onion Browser von Mike Tigas.

Bisher handelte es sich dabei um eine sehr rudimentäre App. Es gab eine Adresszeile und über diese ließ sich exakt eine Seite aufrufen. Tabs oder andere Komfortfunktionen waren bisher Fehlanzeige.

Die vollkommen neu entwickelte Version 2 bringt daher viele Verbesserungen. Als Basis dient der Endless Browser, der daher auch optisch den Ton angibt.

  • Umfangreiche Einstellungen
  • Tabs im Browser
  • HTTPS Everywhere
  • Eingebaute Adblocker/Privacy Funktionen
  • Funktionen um Cookies und JavaScript besser steuern zu können

Schön anzuschauen ist außerdem der neue Startscreen, der durchläuft während die App im Hintergrund ein Tor-Verbindung herstellt.

Tags: Anonymität, TOR, Onion Browser

Die Kommentarfunktion auf [Mer]Curius soll allen interessierten Leserinnen und Lesern einen Austausch ermöglichen. Kritische Meinungen zum Artikel selbst oder anderen Kommentaren sind ausdrücklich erwünscht. Gleichwohl werden Kommentare vor ihrer Veröffentlichung geprüft. Sie erscheinen daher nicht im unmittelbaren Anschluss nach dem Verfassen.


Die Angabe einer E-Mail Adresse ist optional und lediglich notwendig, wenn ein Abonnement zukünftiger Kommentare gewünscht ist.


Informationen zu verarbeiteten personenbezogenen Daten entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung. Mit dem Verfassen eines Kommentars akzeptieren Sie diese Datenschutzbedingungen.

Lade Kommentar... Das Kommentar wird neu geladen in 00:00.

Verfasse das erste Kommentar.

Schreibe etwas...
Sie sind Gast
oder als Gast schreiben
  • Betriebssystem wählen

    Das Betriebssystem mit dem Desktoprechner, Notebooks und Mobilgeräte wie Smartphones und Tablets betrieben werden, dient einerseits als Grundlage jeder weiteren Weiterlesen
  • Daten verschlüsseln

    Verschlüsselung von Daten ist eine der wichtigen Erstmaßnahmen um Datenabfluss zu vermeiden. Externe Festplatten oder Speichermedien kann man verlieren, Notebooks Weiterlesen
  • Kommunikation schützen

    Im Zuge der Digitalisierung haben sich auch die Kommunikations-Kanäle vervielfältigt. Videotelefonie, Instant Messenger, sowohl für den Desktop, als auch im Weiterlesen
  • Anonymisierung

    Anonymität gehört im Zeitalter von Werbetracking und Bestandsdatenabfragen der Vergangenheit an. Mit einigen speziellen Programmen wie TOR oder spezialisierten Betriebssystemen Weiterlesen
  • 1