Datenschutz im digitalen Alltag

Damit Privates privat bleibt

Foto: © Scanrail / Fotolia.com

Enpass - Kleines Update mit nützlicher Funktion

Foto: © Scanrail / Fotolia.com

Das Passwortverwaltungswerkzeug Enpass hat kürzlich die Version 5.6.3 für den Desktop veröffentlicht. Die unspektakuläre Versionsnummer verbirgt eine nützliche neue Funktion: Eine verbesserte Verwaltung von TOTP-Tokens.

Enpass ist bei mir bereits seit längerem das Passwortverwaltungsprogramm der Wahl (siehe: Enpass - Ein Passwortmanager für alle Systeme). Ursprünglich nutzte ich KeePass in seinen diversen Variationen. Die zersplitterte Entwicklungslandschaft und konservative Tendenz des Hauptprogramms führten jedoch dazu, dass sich meine Ansprüche immer weiter von den Möglichkeiten der Software entfernte.

Besonders gut an Enpass gefällt mir bis heute die Möglichkeit der Synchronisation über einen lokalen Webdav-Server in den heimischen vier Wänden. Das ist die ideale Kombination aus einer Synchronisationsmöglichkeit und der Hoheit über die eigenen Daten.

Enpass kann - ähnlich wie moderne KeePass-Varianten - bereits seit langem mit TOTP-Tokens umgehen. Das ist sehr praktisch, weil diese Form der Authentifizierung immer weiter um sich greift.

Bisher konnte man im Browser (ein entsprechendes Plugin vorausgesetzt) zwar die Anmeldedaten per Tastenkombination eintragen, musste jedoch den TOTP-Schlüssel immer noch manuell nachtragen. Nun kann man in den Einstellungen festlegen, dass der TOTP-Token nach der Übertragung der Anmeldedaten automatisch in der Zwischenablage abgelegt wird und sich unkompliziert per STRG+V einfügen lässt.

Kleine Funktion, großer Komfortgewinn.

Tags: Passwörter, KeePass, Passwortmanager, TOTP, Enpass

Die Kommentarfunktion auf [Mer]Curius soll allen interessierten Leserinnen und Lesern einen Austausch ermöglichen. Kritische Meinungen zum Artikel selbst oder anderen Kommentaren sind ausdrücklich erwünscht. Gleichwohl werden Kommentare vor ihrer Veröffentlichung geprüft. Sie erscheinen daher nicht im unmittelbaren Anschluss nach dem Verfassen.


Die Angabe einer E-Mail Adresse ist optional und lediglich notwendig, wenn ein Abonnement zukünftiger Kommentare gewünscht ist.


Informationen zu verarbeiteten personenbezogenen Daten entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung. Mit dem Verfassen eines Kommentars akzeptieren Sie diese Datenschutzbedingungen.

Lade Kommentar... Das Kommentar wird neu geladen in 00:00.

Verfasse den ersten Kommentar.

Schreibe etwas...
Sie sind Gast
oder als Gast schreiben
  • Betriebssystem wählen

    Das Betriebssystem mit dem Desktoprechner, Notebooks und Mobilgeräte wie Smartphones und Tablets betrieben werden, dient einerseits als Grundlage jeder weiteren Weiterlesen
  • Daten verschlüsseln

    Verschlüsselung von Daten ist eine der wichtigen Erstmaßnahmen um Datenabfluss zu vermeiden. Externe Festplatten oder Speichermedien kann man verlieren, Notebooks Weiterlesen
  • Kommunikation schützen

    Im Zuge der Digitalisierung haben sich auch die Kommunikations-Kanäle vervielfältigt. Videotelefonie, Instant Messenger, sowohl für den Desktop, als auch im Weiterlesen
  • Anonymisierung

    Anonymität gehört im Zeitalter von Werbetracking und Bestandsdatenabfragen der Vergangenheit an. Mit einigen speziellen Programmen wie TOR oder spezialisierten Systemen Weiterlesen
  • 1